Informationen über DerGolfmarkt

Info

DerGolfmarkt in Deutschland

Dies ist ein Ort, wo Mitglieder des Marktplatzes Golfausrüstung handeln können. Ähnlich wie Ebay oder Etsy ist der Marktplatz für einfaches Handeln direkt zwischen Käufer und Verkäufer gedacht. Was ist der Unterschied? Nach vielen Umfragen, hat sicher herausgestellt, dass viele Verkäufer gern auf eine Auktion verzichten wollen. Auch Käufer wollen nicht lange bzw. zu ungünstigen Zeiten an Auktionen teilnehmen. 

Die Marktplatzgebühr beträgt ab 01.07.2021:
5% Provision (siehe Nutzungsbedingungen) auf den Verkaufspreis.

Hier sind die Vorteile von DerGolfmarkt

  • keine Auktion
  • kein langes Handeln über externe Messenger Dienste
  • kein Social Media Registrierungszwang
  • geringe Gebühr für den Verkaufsprozess
  • einfaches Inserieren
  • sichere Abrechnung gebündelt in einer Plattform
  • Paypal Käuferschutz (falls ausgewählt)
  • du bestimmst die Dauer für dein Inserat
  • Keine Werbung
  • Du kannst jederzeit dein Inserat ändern (bsp: Preis oder Liefergebühren)
  • Günstiger als EBay (11% eBay Gebühren)

Hier kannst du deinen gewünschten Preis festlegen.
Falls es einen Käufer gibt, der jedoch den Preis als zu hoch empfindet, kann sich der Käufer bei dir über das Kontaktfeld melden. Dies Bedarf keinen externen Messaging Dienst. Falls du keinen Käufer findest, solltest du evtl. den Preis etwas reduzieren. Du kannst jederzeit dein Inserat ändern oder löschen.

Warum ist der Service nicht kostenlos?
DerGolfmarkt.de basiert auf einer P2P Plattform, welche monatliche Kosten verursacht. Damit zumindest diese Kosten etwas gedeckt sind, fällt die genannte geringe Provisionsgebühr bei einem Verkauf an. Dafür hast du aber Vorteil, wie die integrierten Zahlungsdienste und das interne Kommunikationssystem.